Aktuelles‎ > ‎

20. Juli 2019: Ein Tag rund um die Zen-Meditation - ein Tag für dich?

veröffentlicht um 30.06.2019, 06:20 von Lucius Bobikiewicz   [ aktualisiert: 30.06.2019, 06:22 ]
W
ir haben schon lange keinen Zazen-Tag mehr in Halle gemach, jetzt ist es endlich wieder soweit: Am Samstag, den 20. Juli gibt es wieder einen ganzen Tag rund um Zazen.

Solch ein Zazentag ist eine sehr gute Möglichkeit, eine intensivere Meditationserfahrung auszuprobieren, ohne sich gleich auf ein mehrtägiges Sesshin oder Retreat zu begeben. 

  • Es gibt mehrere Meditationsrunden über den Tag verteilt.

  • Einführung in die tradionelleren Formen des Zen (Morgenzeremonie, Morgenmahlzeit, Sutra-Rezitation)

  • Das Essen bereiten wir gemeinsam zu.

  • Es gibt viel Raum für den Austausch mit anderen, sowohl mit Anfängern als auch mit langjährigen Praktizierenden.

Interessiert? OK, dann kommen hier noch der Infoteil:

Wann:
Am Samstag, den 20. Juli um 09:00 Uhr, Ende gegen 18:00 Uhr

Was:
Bringt eine Müslischale und einen Löffel für die Mahlzeiten mit, alles andere ist da.

Wo:
Bis zu sieben Teilnehmern machen wir es bei Paul L. in seiner Datsche (Küche, Garten, Landluft, alles da). Sollten wir mehr werden, wird es ein Ort in Halle Stadt.

Kosten:
Wir lassen einen Hut rumgehen für das Essen und eine kleine Spende an den Verein und/oder den Gastgeber. Rechne mit fünf bis zehn Euro.

Anmeldung:
Schick einfach eine Mail an lucius@zen-meditation-in-halle.de