Aktuelles‎ > ‎

Ab 12. Mai wieder täglich 07:30 Uhr Morgenmeditation im Park

veröffentlicht um 12.05.2015, 04:42 von Lucius Bobikiewicz   [ aktualisiert: 25.05.2015, 06:01 ]
Nachdem wir letzten Sommer damit sehr gute Erfahrung gemacht haben, haben wir jetzt wieder mit der Morgen-Meditation im Park begonnen.

Für die Morgenmeditation gilt:
  •  Treffpunkt ist jeweils um kurz vor 07:30  Uhr am alten Pavillon auf der Peißnitz (gegenüber vom Gut Gimritz).
  • Die Meditation wird nicht geleitet. Wer kommt, kommt und wir meditieren zusammen.

  • Montags gibt es anstelle der Meditation eine Stunde Chi Gong mit Brigitte.
  • Der Platz ist überdacht, wir meditieren bei jedem Wetter.
  • Wir können die Meditationskissen aus unserem Dojo verwenden. Das Haus ist aber nicht immer geöffnet. Wer sicher sein will, bringt ein eigenes Kissen mit oder improvisiert gegebenenfalls.
  • Das Ganze läuft, solange das Wetter es zulässt oder wir es uns anders überlegen.

Bitte beachtet: Es gibt Morgens im Park keine gute Möglichkeit um Neuen spontan eine Einführung in die Meditation zu geben. Wenn ihr Freunde mitbringen möchtet, die noch keine Meditationserfahrung haben, dann gebt diesen bitte vorher selbst eine Einführung in Zazen. Alternativ könnt ihr sie auch bitten, dass sie zuerst am Donnerstagstermin um 18:00 Uhr zur regulären Einführung kommen.


Der Schwarzspecht ist auch bei uns im Park Zuhause. Mit Dank an Vogelfoto69. Creative Commons 2.0



Alter Pavillon auf der Peißnitzinsel