Aktuelles‎ > ‎

Hallescher Zazen-Tag, 16. Sept. 2017

veröffentlicht um 02.09.2017, 08:38 von Lucius Bobikiewicz   [ aktualisiert: 02.09.2017, 08:55 ]



Nach fast zwei Jahren gibt es am 16. September wieder einen Zazen-Tag in Halle. Einen ganzen Tag Meditation, Austausch und Begegnung mit anderen Zen-Übenden aus Halle als auch mit auswärtigen Besuchern aus anderen Städten und anderen Zen-Gruppen.

Der Zazen-Tag wird von Thomas Michasch aus dem Zen-Dojo Berlin geleitet. Tom praktiziert seit zwanzig Jahren Zazen, 2003 erhielt er von Philippe Coupey die Mönchsordination.



Dauer:
Am Samstag von 08:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr. Bitte seid am Morgen bis spätestens 07:45 Uhr da.

Auswärtige können am Freitag Abend bereits anreisen und bis Sonntag bleiben, es gibt Übernachtungsmöglichkeiten.

Der Ort:
Kampfkunstschule Shorai Do Kempo, Böckstraße 9, 06114 Halle

Kosten:
Wir bitten um 25€, ALG II-Empfänger etc. nach eigenem Ermessen.

Mitzubringen:
Meditationskissen und Essschale. Eine Unterlage (Zafuton) wird nicht benötigt, das Kampfkunst-Dojo ist mit weichen Matten ausgelegt.

Übernachtungsmöglichkeiten:
Wer von außerhalb anreist, kann von Freitag Abend auf Samstag und Sonntag im Dojo übernachten. Bitte bringt einen Schlafsack mit, Dank der vorhandenen Matten werden keine Isomatten benötigt. Sanitäranlagen und Duschen sind vorhanden.

Alternativ gibt es 1.5 km Entfernung auch eine gute DJH-Herberge mit Preisen ab 25€ pro Nacht.

Anmeldung:
Per Email an lucius.bobikiewicz@gmail.com Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr am Freitag oder am Samstag anreist und ob ihr bis Samstag Abend oder Sonntag Früh bleibt.

Telefonische Rückfragen: 0170-75 95 117