Aktuelles‎ > ‎

Zweieinhalb Tage Meditation in Leipzig 16. -18. Juni

veröffentlicht um 16.05.2017, 02:39 von Lucius Bobikiewicz   [ aktualisiert: 16.05.2017, 02:53 ]



Das Leipziger Zen-Dojo organisiert im Juni ein zweieinhalb-Tage Retreat.

Für Menschen aus der Region bietet sich damit eine gute Gelegenheit, einmal intensiver in die Zen-Praxis einzutauchen.

Hier ein Auszug aus der Einladung, die uns freundlicherweise zugesandt wurde. Weitere Infos erhaltet ihr direkt von den Leipzigern. Achtet darauf, dass in den Dojos der Deutschen Zen Vereinigung die Mahlzeiten anders serviert werden und ihr am besten drei Essschalen mitbringen solltet.

Bitte wendet Euch für die Anmeldung oder weitere Infos direkt an den Leipziger Dojo-Verantwortlichen:

Günter Ohlig, g.ohlig@web.de, Tel. 0174-2012 204.



Wo?
Gießerstraße 75 (Alte Handelsschule/3. OG), 04275 Leipzig (Kleinzschocher)

Beginn:
Donnerstag, 15.6.2017, 19:30 Uhr (Ankunft/Anmeldung) - erstes Zazen um 20:15 Uhr

Ende:
Sonntagmittag, 18.6.2017, ca. 11:30 Uhr, danach Abschlussessen im Restaurant, ca. 11:45 Uhr

Bitte mitbringen:
* Kolomo / Kimono oder dunkle Kleidung (langärmliges Oberteil); Hausschuhe
* Zafu und Zafuton (Sitzkissen und Unterlage /Decke)
* 3 Schalen mit Löffel, Gabel und Setsu (oder kleiner Teigschaber) für die Mahlzeiten

Übernachtung:
Auswärtige Teilnehmer können mit Schlafsack und Iso-Matte (bitte mitbringen) im Dôjô unter sehr einfachen Bedingungen übernachten (Toilette und Kaltwasser im Dôjôbereich; weitere Toiletten und eine Dusche im Haus).

Zudem gibt es eine sehr günstige
Pension unmittelbar beim Dôjô: http://www.pension-giesserstrasse.de. Dort gibt es auch Mehrfachzimmer. Auf Wunsch vermitteln wir bei der Belegung der Mehrfachzimmer.


Kosten:
80 Euro Gesamtkosten (Teilnahme, Verpflegung - ausgenommen Abschlussessen im Restaurant)
Bitte bezahlt am Anreisetag bar.